Aktuelle Konzerte

> Hier Konzertinfos abonnieren

Juni 2024
Jun 30
30 Juni 2024 19:30
Kath. Kirche St. Josef, Horgen,

Im Rahmen des Pfarreijubiläums singt der Kirchenchor die Krönungsmesse von Mozart sowie den Psalm 42 von Mendelssohn. Die Krönungsmesse gehört zu den prächtigsten Kirchenmusik-Werken der Klassik. Pauken und Trompeten bestimmen den Klang der C-Dur-Messe oder Krönungsmesse. Schon daran kann man ahnen, wer am Ostersonntag des Jahres 1779 im Salzburger Dom zelebrierte: Der Erzbischof selbst. Der Psalm 42 "Wie der Hirsch schreit" gehört zu den besten Kirchenmusikwerken von Mendelssohn; sogar der selbstkritische Komponist war mit seiner Komposition zufrieden.
Es singt ein Solistenquartett, Begleitung: Novello-Ensemble
Leitung Stefan Müller

   > Flyer

August 2024
Aug 31
31 August 2024 20:15
Stadtkirche Baden,

Haydn komponierte «Die Jahreszeiten» im Jahre 1801 nach dem durchschlagenden Erfolg seiner «Schöpfung». Das Werk ist nach den vier Jahreszeiten gegliedert und lässt in seinen bildhaften Naturschilderungen den Einfluss Rousseaus erkennen und steht somit im Gegensatz zu den anderen Oratorien Haydns; der von Baron van Swieten selber verfasste Schlussteil hingegen führt in den religiösen Bereich hinein. Das rein Natürliche erlangt seine Bestimmung durch die Überhöhung ins Göttliche.
Haydns instrumentale Umsetzung ist durchaus virtuos und verlangt den Musikern einiges ab. Die Transkription beruht auf einer kammermusikalischen Fassung.

Solisten | Instrumentalensemble | Schola Cantorum Wettingensis
Stefan Müller, Leitung

September 2024
Sep 01
01 September 2024 17:00
Kirche St. Anton, Wettingen,

Haydn komponierte «Die Jahreszeiten» im Jahre 1801 nach dem durchschlagenden Erfolg seiner «Schöpfung». Das Werk ist nach den vier Jahreszeiten gegliedert und lässt in seinen bildhaften Naturschilderungen den Einfluss Rousseaus erkennen und steht somit im Gegensatz zu den anderen Oratorien Haydns; der von Baron van Swieten selber verfasste Schlussteil hingegen führt in den religiösen Bereich hinein. Das rein Natürliche erlangt seine Bestimmung durch die Überhöhung ins Göttliche.
Haydns instrumentale Umsetzung ist durchaus virtuos und verlangt den Musikern einiges ab. Die Transkription beruht auf einer kammermusikalischen Fassung.

Solisten | Instrumentalensemble | Schola Cantorum Wettingensis
Stefan Müller, Leitung

Sep 22
22 September 2024 19:30
Kath. Kirche St. Josef, Horgen,

Am Sonntag, den 22. September ndet um 19.30 Uhr in der kath. Kirche St. Josef ein Schubert-Abend für Harmonium und Klavier statt. Von
Schubert erklingt die berührende Fantasie in f-Moll, eines der letzten Werke des jung verstorbenen lyrischen Meisters, einzelne Lieder aus dem transzendentalen "Schwanengesang", ebenfalls ein Spätwerk, sowie die aufbrausende "Wanderer-Fantasie" aus dem Jahre 1822. Dieses Werk beeinflusste viele Romantiker nachhaltig, insbesondere Franz Liszt, der eine Orchesterfassung hinterlassen hat und das Werk auch selber
gerne spielte.
Es spielen Martin Kovarik und Stefan Müller.
Kollekte, Apéro.

   > Flyer

Musik in der
Kath. Kirche St. Josef, Horgen