Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vergangene Veranstaltungen

Aus der blauen Ferne – Schola Cantorum Wettingensis

Kath. Kirche Gut Hirt, Niederrohrdorf

Werke von Franz Schubert und Anton Bruckner.

Schuberts «Messe in G» ist ein Werk mit breitem Ausdrucksspektrum von gesanglich lyrisch bis hin zu düsterer Melancholie. Auch sein «Stabat mater» zeugt von innerer Zerrissenheit. Der Chorgesang «Die Nacht» verklärt die Natur, doch kann das Glück nur erahnt werden. Und auch im Lied «Der Müller und der Bach» bleibt am Ende statt Jenseitshoffnung nur das kühle Grab. Die Motetten Anton Bruckners hingegen sind von tiefer Gläubigkeit durchdrungen.
Solisten (S, A, T, B) | Streichquartett | Fagott | Kontrabass | Claviorganum
Schola Cantorum Wettingensis | Stefan Müller, Leitung
   > Flyer    > Tickets

Aus den Jahreszeiten von Joseph Haydn

Kath. Kirche Döttingen

Porjektchor Zeitweise
Vokalquartett Fitzlaff
Beata Wetli, Klavier
Stefan Müller, Leitung
Pfarrer Henry Sturcke, Theologie
Aufführungen im Gottesdienst; Anmeldung: info@stafanmuieller.ch
   > Flyer

Aus der blauen Ferne – Schola Cantorum Wettingensis

Kath. Kirche St. Anton, Wettingen

Werke von Franz Schubert und Anton Bruckner.

Schuberts «Messe in G» ist ein Werk mit breitem Ausdrucksspektrum von gesanglich lyrisch bis hin zu düsterer Melancholie. Auch sein «Stabat mater» zeugt von innerer Zerrissenheit. Der Chorgesang «Die Nacht» verklärt die Natur, doch kann das Glück nur erahnt werden. Und auch im Lied «Der Müller und der Bach» bleibt am Ende statt Jenseitshoffnung nur das kühle Grab. Die Motetten Anton Bruckners hingegen sind von tiefer Gläubigkeit durchdrungen.
Solisten (S, A, T, B) | Streichquartett | Fagott | Kontrabass | Claviorganum
Schola Cantorum Wettingensis | Stefan Müller, Leitung
   > Flyer    > Tickets